Anamnese und Diagnose

Mit der Anamnese und Diagnostik beschäftigen wir uns am 06. bis 08. Dezember 2019. Anamnese, (Rück-)Erinnerung, sorgfältige Erfassung der Vorgeschichte einer psychischen Störung, um sich ein differenziertes Bild der Störungsproblematik machen zu können. Eine Anamnese kann bestehen aus allgemeiner Anamnese (biographische, soziale, medizinische Daten), aus spezieller Krankheitsanamnese (Entwicklung des jetzigen Krankheitsbildes, Verlauf), Familienanamnese (soziale und medizinische Daten, erbliche Belastung), Eigenanamnese (vom Patienten selbst erhobene Daten) sowie Fremdanamnese (von Angehörigen, Bekannten, […] Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen